frentix stellt OpenOLAT Community Partnerprogramm vor

Eine grosse Herausforderung für den Erfolg eines Open Source Software Projektes ist die Schaffung und der Erhalt einer starken Community. Es ist unerlässlich, starke und OpenOLATengagierte Partner zu haben, um den beiderseitigen Erfolg zu gewährleisten. 

Aus diesem Grund hat frentix das OpenOLAT Community Partnerprogramm aufgebaut. Ziel ist, die Zukunft von OpenOLAT nachhaltig und langfristig zu sichern, und der Community die aktive Mitgestaltung zu ermöglichen. Entwicklung und Pflege eines Open Source Systems besteht nicht nur aus Softwareentwicklung, sondern hat viele Facetten. Eine Mitarbeit der Community ist daher auf vielen verschiedenen Ebenen wünschenswert - sei es als Übersetzer, Tester oder Entwickler. 

Mit dem Partnerprogramm soll dies kanalisiert werden, und für die Community und nachOOvisions aussen hin sichtbar zeigen, dass die Partner hinter OpenOLAT stehen. Das Partnerschaftsprogramm sieht Bronze, Silber, Gold und Platin Partnerschaften vor. Eine Partnerschaft gestattet die aktive Mitgestaltung der Zukunft des Systems und gewährt neben dem Mitspracherecht in der Entwicklungsplanung und Priorisierung die Beteiligung an strategischen Diskussionen sowie weiteren Vorteilen, unter anderem die Teilnahme am Partnerevent OOvisions. Die Partnerschaft ist deutlich von Lizenzgebühren abzugrenzen, da OpenOLAT unter der Apache 2.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung steht und unabhängig vom Partnerprogramm mit beliebig vielen Nutzern betrieben werden kann

Neben einer finanziellen Entwicklungsbeteiligung wäre es wünschenswert dass sich Partner auch durch persönliches Engagement an dem Open Source Projekt beteiligen, und damit aktiv an der Entwicklung der Community teilhaben. Beispiele für solche Aktivitäten sind Öffentlichkeitsarbeit, Mitarbeit bei Testing und Reviews, Dokumentation von neuen Funktionen und die aktive Teilnahme an der Open OLAT Mailingliste und dem Community Server. Auch Nicht-Partner sind stets herzlich willkommen sich aktiv zu beteiligen, da sich ein Open Source Projekt nur durch eine aktive Community nachhaltig weiter entwickeln kann.

Mehr Informationen dazu, wie man sich an OpenOLAT tatkräftig beteiligen kann, finden sich auf www.openolat.org